Herbst|2020
Indiens Christen unter Druck

Veröffentlicht in: Alle, Religion | 0
Indiens Christen unter Druck (c) Rainer Hörig

In Indien existierten christliche Gemeinden schon lange bevor die Mission in Europa begann. Belegt ist dort das Christentum seit der Mitte des vierten Jahrhunderts. Heute leben in Indien rund 30 Millionen Katholiken und Protestanten, die rund 2,3 Prozent der Bevölkerung ausmachen. In jüngster Zeit kommt es vermehrt zu Diskriminierung und Verfolgung durch fundamentalistische Hindus. Ein Überblick von Martin Kämpchen.

Meine Welt
DIZ Logo

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des

BMZ Logo - Förderhinweis

Für den Inhalt dieser Publikation ist allein der Deutsch-Indische Zusammenarbeit e.V. verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt von Engagement Global oder des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wieder.

Ihr Kontakt zur Redaktion :
meinewelt@rainerhoerig.com